Erhalte 10 % Rabatt auf alle Reithosen und Reitleggings ab einem Einkaufswert CHF 100*
Code erhalten

Reitleggings für Damen

Filter
Filter
Alle löschen
Sortierung
Marken
Farbe
Grösse
Preis
Preis
Grip
Bund
Eigenschaften
Eigenschaften Alle löschen
Ihre Filter:
53 Artikel

Häufig gestellte Fragen

Reitleggins haben sich so schnell am Markt durchgesetzt, weil sie extrem bequem sind. Der Stoff dieser Reitleggins ist sehr elastisch. Dadurch sitzt diese Hose wie eine zweite Haut am Körper. Der elastische Stoff der Reitleggins wiegt wenig. Im Sommer ist der luftige Sitz sehr angenehm. Er verhindert das starke Schwitzen in den Reitleggins. Da das verwendete Material außerdem atmungsaktiv ist, sind Reitleggins für Damen besonders im Sommer extrem angenehm zu tragen. Reitleggins bekommst du wie Reithosen allgemein in einer Vollbesatz- und einer Kniebesatzversion. Zusätzlich werden für den Winter noch Thermoleggins angeboten. Alle Reitleggins Damen sind aus atmungsaktivem, schnell trocknendem Material hergestellt. Mittlerweile gibt es gerade bei den „Reitleggins Damen“ eine fast unüberschaubare Vielfalt an Modellen. Da bleibt in Bezug auf Farbe und Ausstattung der Reitleggins kaum ein Wunsch offen. 

Durch das geringe Gewicht und den luftigen Sitz sind Reithose Leggins besonders im Sommer sehr angenehm zu tragen. Sie haben ein geringes Gewicht und sind atmungsaktiv. Diese Vorteile sind bei Reitleggins mit Kniebesatz etwas ausgeprägter als bei solchen mit Vollbesatz. Das extrem dehnbare Material der Reitleggins transportiert außerdem die Feuchtigkeit, beispielsweise durch dein Schwitzen, nach außen. Die dehnbaren, strapazierfähigen Nähte der Reitleggins lassen dich in diesem Equipment immer gut aussehen. Knöchelbündchen sorgen dafür, dass die Leggins stets richtig sitzt. Durch das extrem dehnbare Material passen sich die Reitleggins auch optimal an die Größe der Reiterin an. Da du im Sommer doch mehr schwitzt, ist die gute Waschbarkeit der Reitleggins ein zusätzlicher Pluspunkt. Du kannst sie problemlos bis 40 °C in der Maschine waschen. Allerdings sollten Reitleggins nicht im Trockner landen. Lass sie an der Luft trocknen. 

Reitleggins sind bequemer als Reithosen. Die Leggins, manchmal auch als Zusammenschluss von Reiten und Leggins Reggins genannt, haben keine Reißverschlüsse, Knöpfe oder Gürtelschlaufen. Du hast die Reitleggins schnell angezogen und sie schmiegt sich dann wie eine Haut an deinen Körper. Reitleggins sind ähnlich bequem wie Jogginghosen, sehen aber wesentlich besser aus. Gerade für alle Reiterinnen, die mehrere Stunden in den Reithosen zubringen, ist der Tragekomfort der Reitleggins ein entscheidendes Kaufargument. Dagegen ist die Reithose die klassische Variante. Sie solltest du für Turniere wählen. Turnierrichter sind meist extrem konservativ. Zumindest in den Dressurprüfungen geht auch das Aussehen der Reiterin – eventuell sogar unbewusst - in die Bewertung mit ein. Da solltest du auf der sicheren Seite bleiben und eine Reithose wählen.