Mid-Season Sale! Lass dir diese Mega-Angebote nicht entgehen!

Horze doppelt gebrochenes Dreiringgebiss

Artikel-Nr: 13161

CHF 34.90
(Preis inkl. MwSt)
Horze doppelt gebrochenes Dreiringgebiss
Grösse wählen Grössentabelle
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Wir kommissionieren und verpacken die Ware an Werktagen innerhalb von 24 h!
  • Gratis Versand ab CHF 149
  • 30 Tage Rückgaberecht
Horze doppelt gebrochenes Dreiringgebiss
Beschreibung

Beschreibung

Eine wichtige Art von Gebiss für Pferde, die eine zusätzliche Führung benötigen. Dieses Gag Bit besteht aus Stahl und sorgt dafür, dass das Pferd den Kopf hebt, indem es leichten Druck auf die Lippen ausübt und verhindert, dass sich das Pferd auf das Gebiss stützt.


Besondere Eigenschaften:


  • Doppelt gebrochenes Mundstück
  • Für den Gebrauch mit Kandarenzügeln

Technische Beschreibung:


Stahl.
Dicke 14 mm.
Ringdurchmesser: 65mm.


Waschanleitung:


Mit warmem Wasser abspülen und abwischen.


Durchschnittliche Bewertung
Produktbilder unserer Kunden

Teile ein Bild von deinem Produkt mit allen Kunden.

Lade ein Bild hoch und erhalte 10% Rabatt auf deinen nächsten Einkauf!

Dieses Produkt hat noch keine Bewertungen. Helfen sie uns und anderen Kunden mit einer Bewertung.

Dieses Produkt befindet sich derzeit in unserem Lager. Wenn Sie heute bestellen, werden wir die Bestellung innerhalb von 24 Stunden (an Arbeitstagen) zusammenstellen, verpacken und an Sie versenden. Sie sollten das Produkt innerhalb einiger Tage erhalten.

Lesen Sie mehr über Versandkosten und Lieferzeiten.

Unsere Grunsatz ist einfach. Wenn Sie nicht vollkommen, vollständig und bedingungslos aus irgendeinem Grund zufrieden sind, geben Sie die Ware zurück! Wir akzeptieren Rücksendungen innerhalb von 30 Tagen nach dem Kaufdatum und wir erstatten Ihnen den gesamten Kaufpreis. Alles, um was wir Sie bitten ist, dass die Produkte nicht benutzt wurden oder abgelaufen sind, dass der Zustand so ist, wie Sie die Ware erhalten haben und sich diese in der Originalverpackung befindet.

Lesen Sie unsere Rückgaberichtlinien