Spare 12 % auf unsere 25 meistverkauften Weihnachtsgeschenke! *
Jetzt sparen

Vollbesatzreitleggings für Damen

Filter
Filter
Alle löschen
Sortierung
Marken
Farbe
Grösse
Preis
Preis
Grip
Bund
Eigenschaften
Eigenschaften Alle löschen
Ihre Filter:
54 Artikel

Häufig gestellte Fragen

Wie bei Reithosen ist es auch bei Reitleggins zum größten Teil Geschmackssache, ob du nun Kniebesatzreitleggins oder ein Modell mit Vollbesatz wählst. Kniebesatz Reitleggins bieten mehr Bewegungsfreiheit bei Reiten. Sie werden daher oft von Springreiterinnen oder zum Reiten im Gelände bevorzugt. Andererseits gibt es Reiterinnen, die erst mit Reitleggins mit Kniebesatz geritten sind, dann ein Modell mit Vollbesatz ausprobiert hatten und seitdem nur noch Vollbesatz nutzen wollen. Reitleggins mit Vollbesatz bieten nun einmal einen besseren Halt im Sattel. Eine weitere „Glaubensfrage“ ist das für den Besatz verwendete Material. Das kann Leder, Kunstleder oder Silikon sein. Die Hafteigenschaften aller drei Materialien sind ähnlich gut. Allerdings ist Leder zwar haltbarer, in der Pflege aber auch empfindlicher. Die meisten Reitleggins kannst du, auf links gedreht, in der Maschine waschen. Die Waschtemperatur sollte aber 40 °C nicht übersteigen. 

Wenn du Freizeitreiterin bist, kannst du bei dieser Frage ganz deinem persönlichen Geschmack folgen. Wenn du Jogginghosen hasst, wirst du dich sicher auch in Reitleggins nicht besonders wohlfühlen. Je mehr Stunden du jedoch am Tag in den Reithosen oder Reitleggins zubringst, desto mehr wirst du das Bequeme an den Reitleggins zu schätzen wissen. Meist sind Reitleggins auch billiger als Reithosen. Im Sommer ist der meist dünnere Stoff der Reitleggins angenehmer als der dicke Stoff einer Reithose. Andererseits bist du im Winter mit einer Winterreithose zum Überziehen flexibler als mit einer Winter-Reitleggins. Bei der Turnierausrüstung solltest du aber vorsichtiger sein. Zumindest für Dressurturniere sind Reitleggins nicht zu empfehlen, auch wenn die weiß sind. Dressurrichter sind nun einmal sehr konservativ. Da kann es sich für dich als echter Nachteil erweisen, wenn du statt in einer Reithose in einer Reitleggins startest.