Spare 15 % auf alle reflektierenden Artikel.
Jetzt sparen

Springgamaschen

Filter
Filter
Alle löschen
Sortierung
Marken
Farbe
Grösse
Preis
Preis
Ihre Filter:
84 Artikel

Häufig gestellte Fragen

Ob du deinem Pferd Springgamaschen an allen vier Beinen anlegst, hängt von ein paar Faktoren ab, neben deiner persönlichen Vorliebe. Neigt dein Pferd dazu, mit den Hinterbeinen die Stangen zu touchieren, kann ein Schutz durch Springgamaschen sehr sinnvoll sein. Da Springgamaschen auch der Sehne eine Unterstützungsfunktion haben, können sie auch dann gute Dienste leisten, wenn dein Pferd diesbezüglich anfällig ist.

Die Vorderbeine solltest du beim Springen immer schützen, nicht nur wegen Berührungen der Stangen oder da dein Pferd zuerst auf der Vorhand landet, sondern auch, um Verletzungen durch Tritte der Hinterhufe zu vermeiden. Grundsätzlich ist es aber sicher von Vorteil, wenn du alle vier Beine mit Springgamaschen schützt.

Welche Springschabracke zu dir und deinem Pferd passt ist natürlich eine Frage deines ganz individuellen Geschmacks. Wenn du es farbenfroh magst, hast du wohl die meiste Auswahl, eine knallig gelbe Dressurschabracke auf dem glänzenden Fell deines Rappens macht sicherlich viel her. Bei Schecken, die mit ihren Fellfarben schon viel Eindruck und vor allem Bewegung mitbringen, sind gedeckte Farben zu empfehlen, die weniger vom Fell deines Pferdes ablenken und sein gesamtes Erscheinungsbild unterstreichen.

Wenn du Glitzer liebst, steht dir mittlerweile immer mehr Auswahl zur Verfügung. Pailletten, Swarovski-Steine, Strass, deine Dressurschabracke mit Bling-Bling verschafft dir einen noch glänzenderen Auftritt.

Aber auch klassische, zurückhaltende und gedeckte Farben sind weiterhin in Mode und sind zeitlose Klassiker, die du und dein Pferd immer tragen können.