20 % Rabatt auf ALLE Mountain Horse-Artikel *
Jetzt sparen

Sicherheitswesten

Sicherheitswesten sind für Reiter essentiell für die Vielseitigkeit. Eine Schutzreitweste für mehr Komfort und Sicherheit kann helfen, Verletzungen bei einem Sturz während Geländeritts oder beim Ausritt zu verhindern.

Filter
Filter
Alle löschen
Sortierung
Marken
Grösse
Preis
Preis
Geschlecht
Geschlecht Alle löschen
Ihre Filter:
15 Artikel

Häufig gestellte Fragen über Sicherheitswesten

Deine Sicherheitsweste muss auf jeden Fall perfekt passen. Ist sie zu groß und sitzt nur sehr locker, kann sie ihre Schutzfunktion nicht oder nur bedingt erfüllen. Eine zu kleine Sicherheitsweste stört dich unnötigerweise oder verursacht Druckstellen oder gar Schmerzen, die nicht sein müssen.

Moderne Sicherheitswesten habe verschiedene Einstellmöglichkeiten, im Schulter- und Brustbereich, an den Seiten oder auch am Rücken. Anhand der Größentabelle kannst du sie entsprechend deiner Körpergröße auswählen und über die Verstellmöglichkeiten gut anpassen. Die Sicherheitsweste muss eng und lückenlos am Körper anliegen, um dich gut schützen zu können.

Wenn du nach einer Sicherheitsweste suchst, wirst du schnell feststellen, dass es drei verschiedene Kategorien, das sogenannte Level, gibt: Level I, II und III. Diese Kategorien sind abhängig von der Schutzfunktion, die die Sicherheitsweste erfüllen kann. Level I ist das niedrigste Schutzniveau, diese Schutzwesten sind leicht und dünn, sie bieten lediglich einen Basisschutz.

Sicherheitswesten Level II verfügen über etwas mehr Polsterungen, tragen nicht zu sehr auf, bieten aber auch keinen erheblichen Schutz. Sie sind zu empfehlen, wenn du weniger riskante Situationen meistern musst.

Die Sicherheitsweste Level III bietet den größten Schutz, mit vielen Polsterungen, Kissen und Einsätzen schützt sie Rücken und Brustkorb auch im Falle eines Sturzes vom Pferd.